1035mm Performance mast

CHF 1'699.00
inkl. MwSt.
Auf Lager

Beschreibung

Vertrauen und Kontrolle bei hohen Geschwindigkeiten für Wing, Tow und Kite Foiling.


Entwicklung "Während sich der Sport weiterentwickelt, treiben die Fahrer sich selbst und ihre Ausrüstung an die Grenzen. Nachdem wir uns das Feedback angehört hatten, wollten wir einen neuen, innovativen Hochleistungsmast entwickeln, der den Luftwiderstand und die Belüftung minimiert und gleichzeitig steifer und noch reaktionsfreudiger ist." - Armie Armstrong


In Zusammenarbeit mit einem Team von America's Cup Foil-Ingenieuren machten wir uns daran, einen Hochleistungsmast zu entwickeln, der uns in die Zukunft bringt. Unser Ziel war es, eine einzigartige Mischung aus Stärke, Steifigkeit, Widerstand und geringem Gewicht zu entwickeln. Durch die Kombination von CFD-Analysen und Expertenwissen konnten wir jeden Abschnitt des Mastes von der Grundplatte bis zur Rumpfverbindung auf maximale Effizienz abstimmen.


"Wir haben mit den neuesten Premium-Verbundwerkstoffen gearbeitet und über 100 Prototypen auf die Folter gespannt, um die optimale Faserausrichtung für Festigkeit und Biegeverhalten herauszufinden. Gemäss unserer Philosophie von Stärke und geringem Gewicht haben wir die Geometrie des Masttops überarbeitet, um jedes zusätzliche Gramm an Eigengewicht einzusparen." - Armie Armstrong


Die Strukturanalyse zeigt, dass eine Kombination aus High Modulus (HM) und Intermediate Modulus (IM) Carbonfasern die Lasten am besten auf die verschiedenen Bereiche des Mastes verteilt. Die Steifigkeit von HM minimiert die Biegung im zentralen Strebenbereich des Masts, während die hohe Zugfestigkeit von IM den komplexen Formen der oberen Platte und der Rumpfverbindung gerecht wird.


Das Ergebnis ist ein Spitzenmast, der aus erstklassigen Materialien, einem neuen Mastabschnitt, einer verbesserten Grundplatte, einer widerstandsreduzierten Rumpfverbindung und einer neuen Konstruktionsmethode besteht. Die proprietäre M7-Masttop-Hardware aus Titan sorgt für eine starke, leichte und widerstandsreduzierte Verbindung zum Board.




Diese Masten sind mit einem Mastrake-Winkel ausgestattet. Dadurch wird der Winkel des Boards im Verhältnis zum Foil für ein komfortableres und fehlerverzeihendes Fahrverhalten fein abgestimmt. Er verändert nicht die Auftriebskraft oder die Balance des Foils selbst und hat keinen Einfluss auf die "Fussdruck"-Vorspannung des Foils vorne oder hinten. Der Rocker des Boards bestimmt auch direkt den effektiven Mastrake - die Boards verschiedener Marken haben unterschiedliche Rocker-Linien, die den Rake-Winkel beeinflussen - und mehr Rocker in der hinteren Hälfte des Boards erhöht effektiv den Mastrake. Der Rake von 1 Grad, den wir speziell in den oberen Teil des Performance Mast Shapes eingearbeitet haben, bietet drei wesentliche Vorteile, indem er das Board relativ zum Foil unter Wasser anpasst:



Indem wir das Foil näher an 0 Grad bringen, wenn das Board im Wasser ist, wird der Luftwiderstand reduziert, was die Starts erleichtert. Das Aufsetzen bei Geschwindigkeit oder das Landen eines Sprungs ist fehlerverzeihender und das Risiko, kopfüber über das Board zu stürzen, ist geringer. Indem die Boardnase leicht angehoben wird (1 Grad = 17,46 mm/m), macht es der Mast Rake einfacher, schnell zu fahren, ohne bei steilen Abfahrtswinkeln mit der Nase hängen zu bleiben. Kurz gesagt, die Performance Mast Reihe bringt das erhabene Armstrong Gefühl weiter als je zuvor.



Empfehlungen: WING TOW SURF KITE


Spezifikationen: Länge: 1035mm Gewicht: 2195g